Die AdSM-Ausstellung zu Gast am Gymnasium Kenzingen

Geschrieben von Martin am 2. August 2011 | Abgelegt unter Allgemein

Kurz darauf wurde die Schau vom 3. bis zum 10. Mai im Gymnasium Kenzingen gezeigt. Die Kleinstadt Kenzingen liegt im Landkreis Emmendingen nördlich von Freiburg im Breisgau. Die Studienrätin Andrea Morand hatte als Lehrerin des Gymnasiums die Ausstellung an die Schule geholt. Zur Eröffnung reiste Vorstandsmitglied Sven Wierskalla nach Kenzingen und referierte auf der Eröffnungsveranstaltung vor rund 200 Schülern und zahlreichen Lehrern über die besondere Leistung von de Sousa Mendes bei der Rettung Tausender Verfolgter des Naziregimes sowie die Motive von ViVer, an die Leistungen des portugiesischen Diplomaten zu erinnern. In Kenzingen war die Exposition zwar nur wenige Tage zu sehen, hatte durch die hohe Schülerzahl des Gymnasiums aber eine große Anzahl an Besuchern.

Weitere Informationen über die Ausstellung in Kenzingen finden sich unter folgenden Links:

http://www.badische-zeitung.de/kenzingen/ausstellung-im-atrium–44779666.html

http://www.badische-zeitung.de/kenzingen/ausstellung-als-aufruf-zu-zivilcourage–44905447.html

http://www.schule-ohne-rassismus.org/news-einzelansicht+M5f7959e4898.html

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.